Service-Navigation

Suchfunktion

Tierische Märkte

Ansprechpartner
Aktuelle Preise KW 42/20

(Baden-Württemberg)


Ferkel
€/Ferkel
28,7
Schweine(S-P)
€/kg SG
1,36
Altsauen (M)
€/kg SG
0,78
Jungbullen(E-P)
€/kg SG
3,67
Kühe (E-P)
€/kg SG
2,56
Färsen (E-P)
€/kg SG
3,29
Kälber (E-P)
€/kg SG
5,24
Kälber (FlV)
€/kg LG
4,48
Kälber (Sbt.)
€/Tier
34,02
Eier (L/Bodenh.)
Ct/Ei
24,00
Milch (Aug20)*
Ct/Liter
33,4

Quelle: LEL, LBV,BHLV, BLE

* vorläufig geschätzt

Tendenz gg. Vorwoche/Vormonat

Marktblick



Jungbullenpreise saisonal anziehend

Der Rindfleischmarkt hat sich nach dem Corona-bedingten Einbruch der Preise und der Schlachtungen seit dem Tiefpunkt Anfang Mai wieder erstaunlich gut erholt. Mit der Umstellung des Handels auf das Wintersortiment ziehen die Jungbullenpreise saisontypisch weiter an.

Von Seiten der Schlachtunternehmen wurde in den letzten Wochen von einem zufriedenstellenden Inlandsabsatz berichtet. Dies hängt auch damit zusammen, dass die Leute ihren Urlaub überwiegend in Deutschland verbrachten. Auch im Export liefen die Geschäfte in Richtung Frankreich, Spanien und Italien wieder besser, wenn auch nicht ganz zu den alten Preisen. Gestützt wurden die Preise auch dadurch, dass die Schlacht- und Zerlegebetriebe wegen der Corona-Auflagen nicht mit voller Kapazität arbeiten können. Momentan ist das Angebot in Deutschland auf Grund der Feldarbeiten für die lebhafte Nachfrage zu knapp, insbesondere die höherwertigen Kategorien sind gesucht. Entsprechend ist weiter von einer festen Tendenz auszugehen.

Bei Schlachtkühen ist der Bedarf dagegen geringer, diese werden überwiegend mit leichten Preisnachlässen gehandelt. Auch die Preise für Fleckviehbullenkälber zur Mast, die saisonüblich im Herbst zurückgehen, tendierten in den letzten Wochen erntebedingt schwächer.

© Riester, LEL Schwäbisch Gmünd

www.agrarmaerkte-bw.de

Stand: 13.10.2020

Bestellen Sie hier unseren KOSTENLOSEN NEWSLETTER

6 mal im Jahr informiert über aktuelle Entwicklungen auf  landwirtschaftlichen Märkten.

AGRARMÄRKTE 2020

Kapitel 8 Vieh und Fleisch

Text
Folien 

Jahresheft Vieh und Fleisch

Das Jahresheft Vieh und Fleisch erhalten Sie hier.

Fußleiste